Dienstag, 29. Januar 2013

Frühlingserwachen

Der Schnee schmilzt, die Temperaturen steigen und ganz vorsichtig recken sich die ersten Frühblüher aus der Erde ...

Nun gut, es ist noch ein Wunschtraum, aber ich habe alles dafür getan, 
um der Geschichte ein wenig näher zu kommen.

Seht selbst, an welche Blume erinnert euch meine neueste Kreation?


Ja, richtig erraten - eine Tulpe. Meine Tulpentasche. 
Geschneidert nach einem super Schnitt von Dagmar - 
auch hier nochmals gaaaaanz lieben Dank ;-).

Und so harmlos und winzig wie sie oben aussieht, ist sie überhaupt nicht. 
Ganz im Gegenteil, sie ist ein wahres Volumenwunder ...




Ich bin jedenfalls ganz begeistert und weiß jetzt schon, 
dass dies nicht die letzte gewesen sein wird, die ich genäht habe.

Liebe Grüße und bis demnächst!

Donnerstag, 24. Januar 2013

Frisch und grün ...

Ja, ich nähe noch!
Nein, ich habe nicht aufgehört!

Doch irgendwie gibt es auch noch ein "anderes" Leben - 
und dies war in den letzten Tagen angefüllt mit Arbeiten korrigieren, Noten machen, Zeugniskonferenzen, 
Schränke und Kommoden im Keller aufbauen, Wände spachteln und streichen, Baumarkt ...
und Schnee schippen natürlich!


Aber nun zurück zum Titel: Frisch und grün ...
Das sind sie in jedem Fall, die beiden Utensilos, 
die in unserem Bad nun für Ordnung sorgen sollen.

Außen grüner Baumwollstoff, innen naturfarbenes Leinen und ganz ohne Schnickschnack - damit es auch meiner besseren Hälfte gefällt ;-).

Nun kann es ja gar nicht mehr unordentlich werden in unserem Bad, oder?
Liebe Familie, nehmt es euch zu Herzen!!!

Freitag, 18. Januar 2013

Und wieder einmal Rosen

Endlich Wochenende! 

Heute zeige ich euch nur ganz schnell noch ein Set, das ich kürzlich für eine Freundin angefertigt habe.
Snap-Täschchen, TaTüTa und Schnullersäckchen aus dem wunderschönen Rosalie-Stoff in hellblau.


Ich wünsche euch ein schönes und erholsames Wochenende!
Liebe Grüße

Mittwoch, 16. Januar 2013

Und noch eine Emma oder: Ausflug in meine Kindheit

Neulich in Connys Nähcafé habe ich doch tatsächlich diesen entzückenden Stoff entdeckt, der mich sofort an meine Kindheit und Jugend erinnert hat. 

Die Mädels sehen aus wie "Sarah Kay". 

Ich hatte Poster davon, Aufkleber, Stifte, einen Ordner und eine Kissenhülle. 
Letztgenannte habe ich übrigens immer noch!


Jetzt habe ich aber auch eine Emma. Entzückend. Das einzige Adjektiv, das hier passt ;-)

Dienstag, 15. Januar 2013

Darf ich vorstellen? - Emma

Und wieder einmal eine neue Täschchen-Variante:
Dies ist Emma, das "Kräuseltäschchen".
Hier seht ihr den gelungenen Prototyp, den meine Tochter sogleich verschenkt hat. 
Ts, ts, ts ...

Übrigens seht ihr hier auch das ALLERERSTE eingenähte BUNTE Label!


Und hier nochmal anders herum:


Stehen kann es natürlich auch: 


Und da sich unsere kleine Süße heute Nachmittag auf einem Kindergeburtstag befindet, werde ich doch gleich die Zeit nutzen, um weitere herzustellen. YES!

Montag, 14. Januar 2013

Ich habe soooo lange gewartet ...

...  fast 3 Wochen ... und ENDLICH sind sie da!
Hier seht ihr meine neuen (alten) Labels, aber diesmal habe ich auch bunte ...



Ich bin sehr gespannt, wie lange sie halten, denn die letzten 100 Stück 
hatte ich innerhalb von 5 Wochen vernäht!
Diesmal war ich schlauer und habe gleich 300 Stück genommen.

Ich weiß auch schon, was ich heute Abend mache :-).
Hach, ich freue mich!


Freitag, 11. Januar 2013

Ost-Exporte ...

... nach dem Besuch beim SCHWEDEN ;-)

Na, wenn das nicht mal Völkerverständigung ist und ein geeintes Europa abbildet ;-)

Neues Jahr, neuer Stoff: 
Kräftige Baumwolle in weiß-dunkelblau mit nordischem Touch - das perfekte Outfit für ein Kosmetiktäschchen plus Utensilo für unsere liebe Alisa aus Thüringen - ob es da vielleicht Schnee gibt?!


Und weil es so viel Spaß gemacht hat, hier noch ein Snap-Täschchen für Jana:


So, das war's für heute!
Liebe Grüße

Dienstag, 8. Januar 2013

Kleiner privater Nähkurs ...

... für meine Freundin Simone!


Sie ist entspannt, sie hat Geduld, es macht ihr Spaß, sie hat Talent. Wow!
Angefangen hat alles mit einem Utensilo am Silvesterabend und so ging es heute (Abend) weiter:
Ein knuffiges Baby-Knistertuch


Ein kleines Täschchen für Emma


Ein süßes Schnullersäckchen


P.S.: Das kleine Nadelkissen ist von mir ;-)
P.P.S.: Die süßen Stoffe sind wieder einmal aus Connys Nähcafé!

Montag, 7. Januar 2013

Gut und sicher verpackt

Mein Handy!

Endlich habe ich es geschafft, mich an ein Handytäschchen heranzuwagen.
Handy ausgemessen, kurz den Schnitt überlegt, Vorlage erstellt, Lieblingsstoff ausgesucht und 
voilà:


Gut, gut, in die Toilette sollte es trotzdem nicht ..., 
nicht wahr, Lea ;-) ?!


Mittwoch, 2. Januar 2013

Ich bin's, Euli ...

Heute habe ich mit meiner Jüngsten zusammen ein wunderhübsches Nähprojekt gemacht - sie hat sich eine Kuschel-Eule gewünscht und wollte unbedingt mitmachen.

Gesagt - getan. Schnittmuster kopiert, Lieblingsstoffe ausgesucht, Filz ausgeschnitten und los ging's.


Das Ergebnis spricht für sich und mein Töchterlein ist glücklich!

Dienstag, 1. Januar 2013

Happy New Year wünscht die Nähfee

Nähfee? Nähfee!
So hat mich eine Freundin kürzlich genannt. Welch schönes Wort! 
Ich habe sofort beschlossen, es in meinen Grundwortschatz aufzunehmen...

Ein gutes neues Jahr wünsche ich euch von ganzem Herzen - schöne Momente mit wertvollen Menschen und guten Freunden, Zufriedenheit, Liebe und vor allem Gesundheit!


Heute habe ich nur Stoffreste verarbeitet - natürlich zu TaTüTas ;-).

Das türkise Band stammt übrigens noch aus dem Bestand meiner lieben Oma - sie würde sich sicher freuen, wenn sie wüsste, dass es noch Verwendung findet. 
Schade, dass sie nicht mehr hier ist ...