Donnerstag, 28. Februar 2013

Für große Mädels

Meine Bestellung von STOFF&STIL ist da!!! 
Und da musste ich doch gleich loslegen.

Heute gibt's was für große Mädels, die schon Geburtstag hatten, aber noch feiern wollen ;-)

Naturfarbene Baumwolle in Leinenstruktur mit aufgedruckten weißen Pflanzen - ein Traum:

Der gequiltete Innenstoff ist ja inzwischen auch allen bekannt und die wunderschönen Spitzenbänder sind beide aus Connys Nähcafé!


So, jetzt muss ich raus, die Gräser rufen und wollen dringend den Frühjahrsschnitt haben. Ich weine jetzt schon, wenn ich daran denke, wie kahl nachher alles aussehen wird. 
Wuhu ...

Mittwoch, 27. Februar 2013

Für große Jungs

Heute gibt es was für echte Männer:

Extra großes maskulines Utensilo aus super stark gewebter Baumwolle in Schwarz mit gequiltetem beigen Innenstoff, der sich durch ultimativen Grip auszeichnet ;-).


Zusammengefasst: Ein Geburtstagsgeschenk für einen Freund!
Und das ist wirklich ein großer Junge, misst fast 2 Meter...

Und ansonsten? Ach ja, die Erkältung hat mich wieder ...

Sonntag, 24. Februar 2013

Und Emma, die Vierte

Nun hatte es mich also auch erwischt ... Erkältung, Schnupfen, Kreislauf. 

Nun ist es zum Glück wieder besser!

Heute zeige ich euch ein weiteres Geburtstagsgeschenk für eine Freundin:


Stoffe aus meinem schwedischen Lieblingskaufhaus und das superschöne Dandelion Love Webband von Farbenmix aus Connys Nähcafé. 
Davon brauche ich unbedingt noch ein paar Meter!!!

Mit passendem TaTüTa sieht es gleich noch viel schöner aus:


Mein Töchterlein war auch kreativ, allerdings maltechnisch ... Sie hat  ihre Kuscheltiere einfach abgemalt. Sehr süß, wie ich finde:


Euch noch einen schönen Sonntag!

Montag, 18. Februar 2013

Emma, die Dritte

Heute nur ganz schnell ein Geburtstagsgeschenk für eine Freundin - eine kleine Emma mit passendem TaTüTa.








Und ihr werdet es nicht glauben, ich habe mich soeben mit neuem Jersey eingedeckt - es muss eine Hassliebe sein...
Connys Nähcafé hat super viele schöne neue Stoffe!
Eulen auf türkisem Grund und passende Ringel dazu, mehr sage ich noch nicht - ihr dürft also gespannt sein.
Ich mache mich dann mal an den Zuschnitt ...
So long!

Freitag, 15. Februar 2013

Die Blümelein, sie sprießen ...

... zumindest auf Friedas neuestem Wickelshirt, seufz.

Für alle, die es noch nicht wussten: Ich will ab sofort Sonne und Frühling! 
Und was ist das da draußen bitte? Knöchelhoch Schnee - ich will das jetzt nicht mehr, aber gerne wieder ab Dezember.


Also machen wir uns den Frühling selbst.
 Zutaten:

Wunderschöner türkiser Jersey mit Blümchen aus Connys Nähcafé
Blümchen aus Omas Nähkiste
Ein wenig Zackenlitze
VIIIIIIIIEL GEDULD!
Wer mich etwas besser kennt, weiß, dass die letztgenannte Eigenschaft nicht gerade zu meinen Stärken gehört ;-)

Was habe ich geschimpft, aber immerhin: Ich habe es geschafft und es sieht gar nicht so schlimm aus.

Ein goldenes Label hat sich die Lady gewünscht und es sieht wirklich süß dazu aus:

 Und ein paar Kräuselbündchen:


 Abschließend habe ich jedenfalls beschlossen, dass Jersey und ich nicht wirkliche Freundinnen werden. Mal ein Kaffeeplausch oder ein Schwätzchen, das ist okay ...

So, das war mein 40. Post und mein Alter hätte ich nun schon mal geschafft ;-).

In diesem Sinne wünsche ich euch (möglichst zeitnah) ein schönes Wochenende.
Bis demnächst!


Dienstag, 12. Februar 2013

Du Herzchen ...

Helau!

Irgendwie macht sich jedoch dieses Jahr bei mir nicht wirklich Faschingsstimmung breit und ich bin froh, wenn ab morgen alles wieder in geregelten Bahnen läuft.
Zwar geht Kind Nr. 1 als Känguru, Kind Nr. 2 als Ritter und echte Kreppel haben wir auch schon gegessen, aber das war's dann auch für dieses Jahr.

Ich habe meinen freien Vormittag jedenfalls mal wieder zum Kreativ-Sein genutzt und hatte heute eine superschöne Idee.

Ich habe eine Herzenkette für's Fenster genäht. Ganz easy. 
Herzen aus extrastarkem Transparentpapier ausschneiden 
(mit kleinem Muster sieht es besonders schön aus)
 und dann einfach zusammennähen. 
FERTIG - und sehr dekorativ:


So, da mach ich doch gleich noch ein paar ...

Samstag, 9. Februar 2013

Und klick ...

Mal wieder Samstag - schön. 
Es ist alles wie immer: 
Unsere Jüngste ist schon wach und bereitet mal wieder in ihrem Zimmer eine Geburtstagsparty vor, heute ist Leonie dran, ihre Puppe. Der Rest der Familie liegt noch in den Federn und ich drücke mich gerade erfolgreich davor, einkaufen zu gehen und Brötchen zu holen.

Da ich heute aufgrund meines samstäglichen Erledigungszwangs ;-) wahrscheinlich nicht zum Fertigstellen meines JERSEY-Projektes kommen werde, zeige ich euch noch schnell ein Fototäschchen.

Das hat sich die "Kleine Lilli" nämlich von mir gewünscht und Mini-Projekte kann man ja immer einschieben. Vor allem dann, wenn einen das Vernähen von JERSEY fast um den Verstand bringt... Aber mehr dazu später.
Da ist doch jede Ablenkung willkommen!



So, das war's. Ich stürze mich jetzt in das Samstags-Chaos.
Habt ein schönes Wochenende und bis ganz bald hoffentlich ...

Donnerstag, 7. Februar 2013

Ein neues Baby ...

... namens FINN hat das Licht der Welt endlich erblickt und eine mir wohlbekannte Oma i.L. (in Lauerstellung) endlich erlöst ;-).

Hier ein kleines Set als Willkommensgruß von uns:



Utensilo

 
Das coole Jungs-Webband ist aus Connys Nähcafé und das wunderschön gequiltete Innenfutter stammt von einer riesigen Schnäppchen-Tagesdecke aus meinem schwedischen Lieblingskaufhaus.


Kleines Snap-Täschchen

 
 Knistertuch

 
Und zum guten Schluss noch ein Schnullersäckchen


So, für heute war ich fleißig genug.
Ich gehe jetzt ins Bett - gute Nacht!




Geburtstags-Utensilo

Hallihallo, 

heute nur ganz kurz ein schnelles Geburtstags-Utensilo für eine Freundin.


Zutaten:
rot-weiße Streifen
rot-weiße Punkte
Rosen-Webband
FERTIG!

Habe im Moment noch mehrere andere Projekte nebenher laufen ... Ich sage nur JERSEY, so viel sei verraten ...

Ach ja, und heute Nachmittag gibt's das hier:


YUMMIE!

Montag, 4. Februar 2013

Retro-Phoebe die Große


Ich habe es geschafft - bewegliche Ferientage sind etwas Wunderbares!
Hier sehr ihr meine neue Lieblings-Umhängetasche
Phoebe die Große 
im schicken Retro-Design.
Die Größe ist jetzt super, ein Collegeblock DIN A4 passt spielend rein :-).


Ich habe mir sogar die Mühe gemacht, Innentaschen einzunähen, um dem Motto 
"Frauenhandtaschen - ein Mysterium"
 Abhilfe zu verschaffen und etwas für Ordnung zu sorgen.


Der fantastische gequiltete Innenstoff war ein echtes Schnäppchen aus meinem schwedischen Lieblingskaufhaus - eine riesige Tagesdecke aus der Fundgrube - perfekt als Futter zum schönen Retro-Stoff aus Connys Nähcafé.




So, ich bin sehr zufrieden mit meinem Werk und muss jetzt leider wieder an den Schreibtisch - Englisch-Seminar für morgen vorbereiten, seufz ...

Also bis bald!

Sonntag, 3. Februar 2013

Kleiner Vorgeschmack oder Frühlingserwachen die 2.

Guten Morgen!

Hier gibt es schon einmal einen kleinen Vorgeschmack auf die neue Phoebe, 
die natürlich noch nicht fertig ist ... seufz ...

Jedenfalls ist dies hier der wunderschöne Retro-Stoff aus Connys Nähcafé:


Samstage fordern Frau (und Mann selbstverständlich auch) in Punkto Haus, Heim und Hof immer viel ab und wenn dann auch noch die kleine Süße mit dem heiß ersehnten niegelnagelneuen Rolli einen Ausflug machen will, weil es endlich einmal NICHT regnet, dann ist ja wohl klar, was zu tun ist: 
ALLES, ABER NICHT NÄHEN ...

Außerdem habe ich hier noch einen kleinen Nachtrag zum Post "Frühlingserwachen" vom 29.01.2013.


Just 2 Tage später entdeckte ich beim Frühjahrsputz im Vorgartenbeet, nachdem ich einiges an Laub entfernt hatte, dies hier und konnte es kaum glauben:


Und weil's so schön ist, gleich noch eins:


Tja, so schnell werden Träume wahr! Manchmal jedenfalls ...

In diesem Sinne wünsche ich euch einen schönen Sonntag!

Samstag, 2. Februar 2013

Darf ich vorstellen? - Phoebe

Und wieder mal eine Neue ... Ich kann nicht nur Kleine, sondern auch Große ;-).
Hier ist die erste Umhängetasche seit gefühlten 20 Jahren, die meine Nähmaschine mal wieder produziert hat.

Der Stoff ist aus meinem schwedischen Lieblingskaufhaus;
außen gestreift, innen gepunktet.


So, hier kann man auch mal reinschauen:

 Ja, ich weiß, etwas schattig geworden. Prima so, ich arbeite ja daran, nicht immer perfekt sein zu wollen ;-). 
Rosalie konnte ich mir an der Verschlusslasche innen leider auch nicht verkneifen - dieser Stoff hat es mir einfach angetan ...

Gurtband und das süße Rosen-Webband sind mal wieder aus Connys Nähcafé.


Mal sehen, wer dieses Teilchen bekommt - ich habe da schon eine ganz bestimmte Person im Auge ...
Ihr dürft also gespannt sein.

Ich werde heute anfangen, mir auch eine Phoebe zu nähen. Allerdings habe ich für mich den Schnitt schon um ca. 30% vergrößert, denn ich brauche immer grooooße Taschen - zumindest sollte auf jeden Fall ein Collegeblock DIN A4 reinpassen.
Meine Tasche wird aber völlig anders werden, so viel sei verraten: Ich habe in Connys Nähcafé einen super schönen beigen Retro-Stoff entdeckt ...

So, der Mann schläft noch, Kind Nr. 1 übernachtet auswärts, Kind Nr. 2 deckt bereits den Tisch (in ihrem Zimmer), weil Euli (ihr kennt sie aus meinem Januar Post) 

http://muehlenstoeffchen.blogspot.de/2013/01/ich-bins-euli.html

heute Geburtstag hat. Hach ja, da steht wohl noch eine kleine Feier an ... 
Gut, dass ich gestern schon Kuchen gebacken habe ;-).


So, dann will ich mal Brötchen holen gehen. Das gehört sich schließlich so für ein richtiges samstägliches (sehr schönes Wort - gibt's das überhaupt?) Spätstück!

Bis bald im Retro-Look ...