Freitag, 29. November 2013

Adventsgesteck

Hach was freu' ich mich - ich habe nämlich gewonnen!
Bei Ricas Verlosung bzw. Würfelblumes Verlosung.


Ein kleines, feines und sehr geschmackvolles Adventsgesteck. 
Von Dresden aus hatte es einen ganz schön weiten Weg zu mir...


Danke, liebe Rica, es ist heute wohlbehalten bei mir angekommen, passt ganz wunderbar zu meiner sonstigen Deko und ich freue mich riesig!!!

Donnerstag, 28. November 2013

Er ist da!

Guten Morgen Ihr Lieben!


Endlich, endlich ist er da. Gestern kam er mit der Post und sooo sehr habe ich mich schon lange nicht mehr auf ein Paket gefreut.
Ende Oktober habe ich euch doch von einem Adventskalender-Projekt erzählt, für das ich 24 Päckchen gefertigt habe. 


Nachdem sich nun alle 24 Pakete bei Ramona in Gotha versammelt hatten, hat sie alles verteilt, umgepackt und wieder verschickt. Nochmals vielen lieben Dank dafür, liebe Ramona!

Und nun habe ich meinen höchtspersönlichen von 24 kreativen Mädels gestalteten Adventskalender bekommen, juchhuuuu.
Und das Beste ist: Alles ist selbstgemacht!!!
Ui, was freu' ich mich auf Sonntag, wenn ich das erste Päckchen aufmachen darf.

Es gibt auch noch weitere gute Nachrichten, denn es geht mir endlich etwas besser. 
Gestern konnte ich mich gaaanz vorsichtig schon ein wenig an die Nähma setzen und heute morgen habe ich sogar meine Küchenmaschine schon mal einen Plätzchenteig kneten lassen. Ausrollen und ausstechen würde ich noch nicht schaffen, daher habe ich mich für Heidesand entschieden. 
Dicke Rollen formen und nachher einfach in Scheiben schneiden. das schaffe ich gerade noch so.

Ich wünsche euch einen schönen Tag!

Montag, 25. November 2013

Schottische Hühnersuppe

Ach Ihr Lieben, es gibt soooo nette Menschen auf der Welt!



Da klingelt es und wer steht vor meiner Tür? 
Meine allerliebste Nachbarin und hat einen Topf Suppe in der Hand. 
Food on foot sozusagen ;-)
Schottische Hühnersuppe, selbstgemacht. 
Ich habe mich soooo darüber gefreut. 
Und sie war superlecker und hat mein Herz erwärmt!
Liebe Barbara, vielen Dank, dass Du an mich gedacht hast - jetzt geht es mir schon ein bisschen besser!


Und ich möchte unbedingt das Rezept haben...

Sonntag, 24. November 2013

Lebenszeichen

Einen schönen Sonntagmorgen wünsche ich euch!

Heute mal wieder ein Lebenszeichen von mir, wenn auch ein schwaches ...
Nein, mir geht es immer noch nicht besser. 
Eher im Gegenteil. 
Inzwischen war ich auch zum Röntgen, aber gebrochen ist zum Glück nichts. 
Eine heftige Rippenprellung. 
Wer das schon mal hatte, weiß ja, wie sich das anfühlt; ich möchte jetzt nicht zu sehr ins Detail gehen... 
Ohne Schmerztabletten geht gar nichts und die helfen auch nur bedingt, schluchz.
An Nähen ist nicht zu denken, schnüff. 
Lediglich ein paar kleine Fröbelsterne zur baldigen Einstimmung auf die Adventszeit
 habe ich basteln können. 
Und ich sage hier ausdrücklich Einstimmung auf die Vorweihnachtszeit
Ich weiß, dass heute Totensonntag ist. 
Vorher gibt es bei mir keine Weihnachtsdeko und keine Lämpchendeko.

 
Ich wünsche euch einen schmerzfreien Tag und sende euch liebe Grüße!


Mittwoch, 20. November 2013

Rosenloop



Ja, ich bin wieder schwach geworden. 
Ja. Wieder ein neuer Rosenstoff, diesmal allerdings ein Jersey. 
Wieder ein Lillestoff mit dem schönen Namen Smila Roses in petrol - genau mein Ding!!!
Auch aus dem Klamöttchen in Lich und ganz nebenbei passend zu meiner neuen Winterjacke ;-).


Kombiniert mit einem kuschelweichen Fleece in petrol habe ich ihn gestern schon mal Probe getragen und bin - was soll ich sagen??? Entzückt! 
So kuschelig, weich und warm und endlich mal selbst genähte Rosen zum Anziehen. 
Ich brauche unbedingt noch mehr davon, vielleicht für ein Shirt?! 
Alexandra, ich koooooommmmmme ...

Und, nun ja, wie soll ich's euch sagen? Was seh ich zu Hause im Regal? 
Irgendwie habe ich gerade ein Déja-vu!
Ihr erinnert euch nicht mehr? Oh, ich helfe euch auf die Sprünge:


Und bevor ich es jetzt noch weiter spannend mache, seht einfach selbst:


Das ist übrigens der Ordner, in dem ich meine Schnitte abhefte!

Dienstag, 19. November 2013

Schneewittchen...

... und die 7 Zwerge tummeln sich hier auf diesem wunderbaren Loop. 


Ein kuschliger Loop aus wunderbarem Lillestoff-Jersey, gekauft im Klamöttchen in Lich. 
Also gekauft natürlich nur der Stoff, nähen kann ich selber ;-) Ist ja wohl Ehrensache. 
Ich sag euch, da gibt es so schöne Jerseys ... 
Und eine super Beratung hatte ich auch - danke Alexandra!


Schneewittchen bekommt jetzt gleich meine Freundin Manu zum Geburtstag. 
Jaaa, sie wird "rund"- aber pssst, nicht verraten ;-)
Und weil der Stoff sooo süß ist, musste ich mir den Loop auch gleich noch zuschneiden. 
Wird aber erst heute Abend genäht. 
Noch mehr Stoffschätzchen habe ich mir aus dem Klamöttchen mitgebracht, aber nur zum Teil schon vernäht. 
Kann im Moment nicht so gut so lange sitzen, autsch. 
Bin nämlich die Treppe runtergerutscht, unfreiwillig sozusagen. 
Nicht lachen, war nämlich gar nicht witzig, und ich fürchte, 
ich werde noch lange meine Freude daran haben ...

Einen schönen Tag noch!

Sonntag, 17. November 2013

Novembergartenimpressionen

Guten Morgen Ihr Lieben!


Gestern Nachmittag waren wir bei herrlichstem Herbst-Sonnenschein im Garten 
und haben etwas Ordnung gemacht. 
Es war soooo schön. 
Ich hatte euch ja unter anderem von meinen immer noch blühenden Rosen erzählt 
und daher meine Kamera dabei. 
Stimmt nicht - gelogen. 
Nicht meine Kamera, sondern die meiner Großen, da mein Akku leer war.
 Und nun weiß ich auch, was ich mir vom Christkind wünsche - tralalalalaaaa. 
Die Aufnahmen sind viel schöner und haben eine wesentich höhere Qualität. 
So, jetzt hoffe ich natürlich, dass mein Mann heute auch den Blog liest, grins ...

Zurück zum Thema: Nun ja, bei den Rosen ist es nicht geblieben. An die 140 Fotos habe ich gemacht und konnte gar nicht aufhören.


Heute zeige ich euch also ein paar Novemberrosen, hier Aspirin - meine unkomplizierteste Rose, eingebettet in viele schöne Gartenperspektiven.


Sonnenflieder "Michel Buchner" im Herbstlicht:


Leonardo da Vinci - mal als Rose ;-) an Fetthenne:


Unter dem Kugelahorn, Kugelstillleben:



Unser Amberbaum mit wunderschöner Herbstfärbung:


Ein paar Chrysanthemen dürfen im Herbstgarten natürlich nicht fehlen ...


Gräser überall, ich finde sie so unglaublich dekorativ ...


Meine Kletterrose Jasmina:


Heckenrosenhimmel zum Lieblingsnachbarn:


Riesenchinaschilf mit wunderbaren Blütenständen:


Unsere Strandecke:


Der Bachlauf am Mühlchen oder auch unsere persönliche Côte d'Azur ;-)


Lichtdurchfluteter Kugelahorn mit Einliegerwohnung:


Hier war das Laub dann schon weg...


So, das war es für heute. 
Ich wünsche euch einen schönen Sonntag und gebe die Hoffnung nicht auf, 
dass sich die Sonne vielleicht doch noch mal blicken lässt!

Samstag, 16. November 2013

Sweet rose of November

Guten Morgen, uups... wohl eher guten Mittag!

Diese Woche war eine sehr anstrengende Woche und ich bin bisher nicht zum Nähen gekommen, seufz. Meine Abende waren entweder verplant oder verkuschelt auf dem Sofa. 
Auch kreative Päuschen dürfen mal sein. 
Nichtsdestotrotz möchte ich an diesem Wochenende mal wieder in mein Nähstübchen. 

Meiner Leidenschaft für Rosen bin ich gestern nachgekommen. 
Ich bin seit dieser Woche nämlich stolze Besitzerin einer Rosen-Gugelhupf-Form! 
Soooo schön sag' ich euch. 
Und die musste ich natürlich gleich gestern ausprobieren. 
Weltbester Eierlikör-Rührkuchen mit Nutella-Füllung - garantiert nicht kalorienarm! 
Und soooo lecker.


Mit dem Ergebnis bin ich fast zufrieden. 
Ein wenig Feinschliff gibt es beim nächsten Mal :-).


Und die beiliegenden Rosen sind immer noch echt und aus meinem Garten. 
Nicht zu fassen, oder? 
Und das  Mitte November. 
Gleich geht es raus in den Garten, bisschen Laub rechen und aufräumen und ich werde meine Kamera mitnehmen, um ein paar schöne November-Rosen zu fotografieren. 
Die zeige ich euch dann demnächst, versprochen.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!

Mittwoch, 13. November 2013

20 facts about me

Seit ewigen Zeiten geistern sie durch das Netz und heute machen sie bei mir Station: 
20 wichtige und unwichtige Dinge über mich. 
Nach einem Jahr als Bloggerin darf man auch mal etwas persönlicher werden.

Ich wünsche euch gute Unterhaltung!



20 facts about me



1.       Ich liebe Deko!
Vintage, „Mädchen“, modern, weiß-beige, weiß-grau, Ton-in-Ton, Herzen, Herzen, Herzen, 
Sterne - vieles geht. Aber vieles geht auch nicht. 
Schreiend-bunt geht zum Beispiel gar nicht. 
Leider kann ich beim Shopping meist nicht widerstehen. 
In meinem Keller steht ein ganzer Schrank eigens dafür, tralalala.

2.      Ich bin Perfektionistin – und inzwischen so weit, es als Schwäche zu bezeichnen. 
Ich arbeite daran ;-).

3.      Ich liebe Süßigkeiten und Chips auf dem Sofa. Auch wenn man es mir nicht ansieht. 
Naja, fast nicht ansieht…

4.     Ich mag keine Rosinen und würde sie mir niemals aus dem Teig picken wollen…

5.      Unordnung ist mir zuwider und Krümel auf dem Fußboden finde ich völlig überflüssig.

6.      Ich esse gerne Fisch, aber ich hasse Meeresfrüchte. Igitt! Ich finde sie einfach unappetitlich.

7.     Ich liebe BERLIN! 
Überhaupt die einzige Stadt, in die ich jemals ziehen würde. 
Und so oft ich kann, bin ich dort :-).

8.      Ich bin ungern im Dunkeln zu Fuß unterwegs.

9.      Manche bezeichnen mich als Workaholic. Ich finde, ich habe einfach nur viel zu tun ;-).

10.   Nähen, Klavier spielen, Kaffee trinken, Sauna, laufen gehen mit meiner Nachbarin, 
Bauchtanz, im Garten werkeln, backen, dekorieren, singen, lesen: 
WUNDERBAR!

11.    „Buntschatten und Fledermäuse - Mein Leben in einer anderen Welt“ von Axel Brauns. Lieblingsbuch!

12.  Der Abstand zwischen meinem großen Zeh und den übrigen vier Zehen ist
 ungewöhnlich groß.

13.  Ich fahre gern zügig Auto. 
Deswegen hatte ich sogar schon mal an einem Sonntagmorgen Besuch von der Polizei ;-). 
Zum Wecken sozusagen. 
Immer wieder eine schöne Geschichte, auch wenn sie schon Jahre zurück liegt.

14.  Ich schlafe gern mit Socken ein. 
Irgendwie wandern sie dann aber nachts von meinen Füßen 
und liegen morgens auf dem Boden.

15.  Meine beiden Töchter behaupteten jeweils im zarten Alter von 5 bis 6 Jahren 
öffentlich, ich würde soooo gerne Wäsche waschen. 
Es ist mir bis heute vollkommen rätselhaft, 
wie sie zu diesem Schluss kommen konnten.

16.  Unangenehmes schiebe ich gerne auf. 
Es gibt schließlich so viele andere wichtige Dinge zu tun!

17.  Ich laufe samstags und sonntags (zum Leidwesen meines Mannes) 
meistens bis mittags im Schlafanzug herum. 
Das ist soooo gemütlich und fühlt sich einfach nach Wochenende an.

18.   Ich schaue mir gern Schmalzfilme im Fernsehen an und heule dabei Rotz und Wasser. 
Ich weiß, echt peinlich.

19.   Ich habe den besten Mann von allen! Und die allerbesten Töchter!

20.  Mit der Gehbehinderung meiner jüngsten Tochter habe ich eine andere Welt entdeckt. 
Danke dafür, mein Friedchen!

Dienstag, 12. November 2013

The winner is ...

Einen wunderbaren guten Morgen wünsche ich euch!

Meine persönliche Glücksfee, 
nennen wir sie einmal Frieda :-), 
hat gestern einen Namen (von 33) aus dem Lostopf gefischt!


Es ging um diese wunderbare Mini-Susie zu meinem einjährigen Blog-Jubiläum, zum genau 150. Post und zum auf den Tag genau 100. Like auf meiner Facebook-Seite:


Gewonnen hat:


Ihr werdet sicher verstehen, dass ich den Nachnamen abgekürzt habe, weil ich nicht weiß, ob Nadine mit der vollständigen Veröffentlichung einverstanden wäre. Sie hat gestern Abend von mir eine PN erhalten und ich hoffe nun, dass sie sich gaaanz bald meldet, damit das Täschchen auf schnellstem Wege zu ihr reisen kann.


So, ich muss mich nun voll und ganz meinem Schreibtisch widmen, 
denn da hat sich so einiges angesammelt, was dringend erledigt werden muss ... 
Seufz.

Habt einen schönen Tag!

Sonntag, 10. November 2013

Eine Verlosung zum heutigen Jubiläum!

Guten Morgen Ihr Lieben!

Heute ist ein ganz besonderer Tag, denn ich feiere heute tatsächlich gleich dreimal Jubiläum:

Das erste Jubiläum begehe ich, weil ich heute auf den Tag genau seit einem Jahr blogge.
Das zweite Jubiläum feiere ich heute mit meinem genau 150. Post.
Und das dritte Jubiläum darf ich heute für genau 100 Likes auf meiner Facebook-Seite feiern.

Ein bisschen stolz bin ich schon und freue mich auch sehr.
Und weil ich mich heute so sehr freue, möchte ich das ein wenig an euch weitergeben. 
Aus diesem Grund gibt es hier und heute bei mir eine Verlosung!

Verlost wird diese wunderbare Mini-Susie hier in helltürkis-pink:
 

  
Innen gefüttert mit farblich abgestimmten Schmetterlingen und Blümchen auf kariertem Untergrund:


 So. Noch ein bisschen dran rumzuppeln, 
dann  sieht man auch den Stoff, der sich in den Kellerfalten verbirgt:


Teilnehmen kann jede und jeder, die oder der mir bis heute Abend 24.00 Uhr einen Kommentar unter diesem Jubiläums-Post hier auf meinem Blog oder auf meiner Facebook-Seite hinterlässt. Natürlich dürft ihr gerne auch diesen Post teilen oder meine Facebook-Seite liken, 
wenn sie euch gefällt.

Ich wünsche euch viel Glück und einen entspannten Sonntag!



Samstag, 9. November 2013

Winterwalk mit Noppen - ein Traum!

Und wieder ist ein winterwarmes Set fertig geworden. 
 


Leider müssen schon ganz bald wir einen herben Verlust verkraften und 
wissen noch gar nicht, wie alles werden soll. 
Seit 7 Jahren hat unsere Friedi die beste Physiotherapeutin der Welt und findet sich 
zweimal pro Woche bei ihr ein... 
Doch auch die Besten dürfen irgendwann in ihren wohlverdienten Ruhestand gehen. 
Schluchz. 
Sie ist uns so ans Herz gewachsen. 
Sie war sooo prima für unsere Frieda. 
Nicht zu hart und  nicht zu weich - genau richtig eben! 
Einfach unsere Frau Z.

Noch ca. 2 Wochen und dann wird ihre Nachfolgerin den Dienst antreten. 
Wir sind sehr gespannt und hoffen ganz doll, dass mit ihr und Friedi auch alles so gut klappt.
Zum Abschied bekommt unsere allerliebste Frau Z. jedenfalls dieses winterwarme Set. 
Grauer Walkstoff passt gut zu ihr. 
Der Loop ist innen gefüttert mit lila Fleece und die Mütze mit lila Jersey, damit auch nichts kratzt auf der Haut. 
Ein paar lustige Tupfen obendrauf und fertig!

Ich will jetzt mal Mittagessen kochen und wünsche euch einen schönen Samstag!

Auf morgen dürft ihr ganz gespannt sein. 
Ich werde in jedem Fall zwei Jubiläen begehen. 
Und wer weiß, vielleicht kommt noch ein drittes hinzu!
Und wenn ich mich dann wirklich gaaaanz doll freuen darf, gibt es vielleicht auch eine Verlosung. Mal sehen ...