Donnerstag, 27. März 2014

Allerlei Geschenke

Kleinigkeiten zum Verschenken sind immer wieder sehr gefragt!

Hier ein hübsches romantisches Set bestehend aus einem Kosmetiktäschchen und einer TaTüTa. Dezent in grau-rosa, genau das Richtige für ein 85jähriges Ömchen zum Geburtstag.


Außerdem ein Schnullersäckchen für ein Mädchen, dessen Mutter kein rosa mag ;-) .
Die wäre meiner Frieda sehr sympathisch, grins.


So, ich habe heute viel zu tun - dann pack' ich es mal an!
Habt die Sonne im Herzen.

Mittwoch, 26. März 2014

Loveboat meets Malina

Soooo. Ich habe es getan. Hatte es ja auch schon angedroht. 
Ich hatte mir ja fest vorgenommen, mir auch ein Shirt aus dem tollen Loveboat Jersey 
von Cherry Picking zu nähen. 


Zuerst musste ich allerdings erst noch eines für Friedas Freundin zaubern. 

Och büüüttte, Maaaamaaaa. Die Karla braucht das auch gaaaanz dringend. 
Dann können wir das beide in der Schule anziehen. Büüüüütttteee.

Wer kann da schon widerstehen, seufz. Natürlich hat Karla auch eines bekommen. Natürlich auch noch vor mir. Was sonst? Mutterherz, stöhn...
Und ich sage es euch, mein dunkelblauer Loveboat Jersey ist nun ratzfatz leer. 
Schluchz. Und es gibt keinen mehr. Absolut ausverkauft!


So, nun aber bin ich immerhin seit gestern stolze Besitzerin eines neuen T-Shirts. 
Genäht in Größe 36 nach dem Schnitt Malina von Ki-ba-doo.
Fällt sehr groß aus, muss ich hier mal anmerken.


Und nun können Frieda und ich im Partnerlook gehen. 
Schiffchen falten haben wir eben auch noch geübt ;-).

Ich wünsche euch einen schönen Feierabend!

Donnerstag, 20. März 2014

Loveboat meets Lina

Aaaaaah. Frühling, Sonnenschein, draußen sitzen. 
Und schon hat man gute Laune. Das Leben kann so schön sein! 
Wer heute Nachmittag zu mir auf die Terrasse kommen möchte, ist herzlich willkommen! 
Und einen Kaffee gibt es auch.
Und wie ihr seht, das erste Outdoor-Photoshooting für dieses Jahr.


Frieda und ich haben gestern beschlossen, dass es Zeit für Kurzarm-Shirts wird!
Wieder einmal Schnitt LINA von Ki-ba-doo, diesmal "mit ohne" Ärmel ;-).


Und genau dafür hatte ich mir ja extra den wundervollen dunkelblauen 
Loveboat Jersey von Cherry Picking gebunkert. 
Perfekt kombiniert mit rot-weißen Ringeln. 



Und, hach, diese rote Paspel. Und das Schleifchen mit Knöpfchen...
Ich schwebe gerade auf Wolke 7. Ob ich da wohl wieder runter komme?!
Die Paspel war wirklich ein guter Tipp, wenn auch wirklich friemelig - danke liebe Gretelies!


Also hab' ich meine anderthalb Stündchen gestern genutzt und dieses 
zauberhaft maritime Shirt genäht. 
Und, uuuuh, ich bin ja so verliebt. 
Das ist wirklich soooo zuckersüß geworden. 
Ich glaub, davon brauch' ich auch eins.
Aber gaaanz sicher nicht heute Nachmittag. Da geht's raus!
Also: Genießt die Sonne und habt einen schönen Tag.

Mittwoch, 19. März 2014

Frühlings-Beanies

Guten Morgen!
Heute nur ganz schnell noch zwei bestellte Mützchen für ein Geschwisterpaar. 

 

Damit will man doch einfach nur raus, oder?
Habt einen schönen Tag und passt auf euch auf.

Dienstag, 18. März 2014

Retro Girl

So, und schwupps... hier ist das zweite Shirt für heute. 
Ein wunderschöner Retro-Schnitt namens LINA von Ki-ba-doo.
http://www.ki-ba-doo.eu/ebook-LINA-Ebook-Schnittmuster-und-Anleitung-als-Pdf-Datei

Sieht aus wie ein Top über einem Shirt. Herrlich. 
Die Ärmelabwandlung ist meiner Phantasie entsprungen und gelungen ;-).


Wunderschöner Lillestoff-Jersey mit dem passenden Namen "Old Times" in Kombi mit unifarbenem grasgrünen Jersey. 
Einfassbündchen aus der Restekiste von gestern.
Und ein kleines Schleifchen darf auch nicht fehlen. 
Noch weiß Frieda nichts davon. Mal schauen, ob es dran bleiben darf.


So, und wie ihr seht: Die kluge Frau denkt mit, grins... 
Der Loop passt auch perfekt zu diesem Klamöttchen. 
Ach ja, und da sind übrigens auch die Streichelstöffchen her!
https://www.facebook.com/pages/Klam%C3%B6ttchen-und-mehr/295770417168937?fref=ts


Jetzt wartet Frieda nur noch darauf, dass Opa sie endlich mal wieder 
zu einer Motorrad-Spritztour abholt. 
Passend angezogen wäre sie nun schon mal...

Tja, und nun muss ich mich der bitteren Wahrheit stellen: Jetzt fehlt noch die Hose! 
Jajaaaa, genug gedrückt und erfolgreich vor mir her geschoben. 
Da muss ich jetzt wohl ran. 
Und das, obwohl die letzte Hose, die petrolfarbene von Januar, räusper... immer noch hier unfertig rum liegt. Ja, die hier meinte ich:

http://muehlenstoeffchen.blogspot.de/2014/01/neugierig-mach-die-zweite.html

Da hatte ich mir doch für gestern Abend fest vorgenommen, sie fertig zu nähen. 
Ja. Und dann? 
Da war doch plötzlich das farblich passende Nähgarn verschwunden. 
Wirklich! Wie vom Erdboden verschluckt. 
Obwohl ich am Wochenende erst aufgeräumt hatte. Ehrlich. 
Wahrscheinlich eher weil... 
Hätte ich es doch mal gelassen, grins.

So. Nun hilft aber alles nichts. 
Sollte ich das Nähgarn heute Abend nun wieder nicht finden, muss ich wohl morgen neues kaufen, damit das endlich mal was wird. 
Denn bevor die alte Hose nicht fertig ist, fang ich mit der neuen nicht an. 
Versprochen!

Flower Power Girl

Hab' ich euch schon erzählt, dass Frieda neuerdings grün liebt? 
Wenn nicht, auch nicht schlimm, ihr werdet es ja gleich sehen.


Völlig im Grünrausch haben wir neulich gemeinsam Stoffe ausgesucht. 
Links zweimal Cord, Rest ist Jersey. Uiuiui, was da wohl alles so werden wird?
Ein paar Frühlingsshirts und eine Pünktchen-Cordhose!


Angefangen habe ich gestern mit dem Raglanshirt von Ki-ba-doo in Größe 134/140 und bin schon wieder so begeistert von diesem Schnitt!
Diesmal allerdings mit dreiviertel langen Ärmeln und extra breitem Bündchen. 
Wilde Blumenwiese in Kombi mit dicken zartgrünen Punkten!


Dazu noch ein passender Loop, möglichst uni gehalten, damit er anschließend gut zu den zwei oder drei Shirts im Mustermix zu kombinieren ist.


Und schaut mal, jetzt kann ich es euch ja verraten... diese Nähte - ist das nicht ein Traum?!?


Ja, ich hab' es tatsächlich getan und mir eine Overlock gegönnt, dahinschmelz...

Habt einen schönen Tag.

Mittwoch, 12. März 2014

Warm gepuckt...

Heute zeige ich euch eine kleine Kombi 
aus einem Wendepucksack und einem Wendehalstuch 
für einen neugeborenen kleinen Jungen. 
Außen der wunderbare, türkise Doubleface-Sternen-Jersey von Lillestoff 
und innen türkiser Giraffenjersey.


Yasmine, eine Schülerin von mir, hat ein Baby bekommen und von ihren 
Lieblingslehrkräften (wir sind ja nur zu dritt in dieser Klasse ;-) 
bekommt sie dieses kleine Set.
Das Halstuch ist nur aus dem Doubleface-Jersey von Lillestoff kombiniert. 
Innen das wunderschöne Lime-Grün mit appliziertem türkisem Stern, 
außen die türkisen Sterne.




Yasmine ist eine sehr fleißige Schülerin und lernt in ihrer Mutterschutzzeit 
eifrig von zu Hause aus, damit sie bald wieder in die Schule kommen kann 
und im Mai auch die Hauptschulabschlussprüfungen mitschreiben kann. 
Weiter so, Yasmine! Auch das wirst Du schaffen.


Übrigens: 
Meinen ersten Pucksack habe ich vor, hmmm, lasst mich mal rechnen... 
genau 17 Jahren für meine große Tochter genäht. 
Er war auch zum Wenden: 
Innen gelber Jersey, außen blauer Jersey und dazu ein oranges Bündchen. 
Heute sind die Stoffe viel vielseitiger, bunter, gemusterter und noch netter anzusehen. 
Aber, und das muss ich hier auch mal ganz klar sagen, auch viiiiel teurer! 
Egal. Sei's drum. 
Es macht halt einfach soooo viel Spaß, etwas Individuelles zu zaubern. 
Und überhaupt: Wer braucht schon Schuhe? 
Kicher...

In diesem Sinne: 
Habt Sonne im Herzen an diesem wunderschönen Frühlingstag!

Dienstag, 11. März 2014

News aus der Hauptstadt

Neuer London-Stoff aus Connys Nähcafé macht's möglich: 
2 Kissen aus dem beliebten Gobelin wurden bestellt.


Diesmal ist das Stoffmuster sehr viel größer, so dass das Wunsch-Format 
der Kissen (50x50) dafür mehr als geeignet war.


Schlicht genäht mit Hotelverschluss, etwas aufgepeppt durch 
rotes Schleifenband zum Binden.

Heute muss ich wirklich mal früh ins Bett, ich bin ja sowas von müde!

Für kleine Autofans

Kleine Autofans kommen hier voll auf ihre Kosten!

Es wimmelt hier nur so von Baggern, Feuerwehrautos, Krankenwagen, Lastern ...


Eine helle, frühlingsfrische, die Sonne anlachende, gute Laune machende Wendebeanie 
aus hellblauem Jersey wurde von der Mama eines Autofans bestellt. 
Innen gefüttert mit hellblauem Sternenjersey und prima zum Wenden.
Soooo macht Frühling Spaß!


Donnerstag, 6. März 2014

Frühlingstäschchen

Ein kleines Täschchen ist entstanden für eine liebe Kollegin, die heute als 
meine Privat-Chauffeuse fungiert hat. 
Danke, liebe Inge, für diesen netten Dienst! 
Ich freue mich schon auf die nächste Sitzung mit Dir.



Euch noch einen schönen Abend.

Allerlei Schönigkeiten

Guten Morgen! 
Ich bin wieder da und kann seit gestern wieder halbwegs nähen.
Mein Finger ist besser. Aber bis "gut" habe ich noch ein Stückchen...


Eine Häkeltasche wurde bestellt. Mit genähtem Innenfutter natürlich. 
Gut, dass es Sibylle gibt. Wieder ein gemeinsames Projekt:-). 




Ein pink-graues Frühlingsschätzchen mit langem Tragegurt 
und frühlingsfrischem Innenleben.
 Ein passendes Schlüsselband gibt es gratis dazu, 
weil es Finger bedingt etwas länger gedauert hat ;-).

Ein Frühlings-Loop sollte es auch noch sein. In Grüntönen bitte. Et voilà:

Ich liebe diesen BLOMMA BIRDS Jersey von Lillestoff. 
Soooo frisch in Verbindung mit den dicken grünen Polkadots!
(Hach, ich brauch davon auch noch einen, glaub' ich... Hab' ihn ja schließlich nicht umsonst leer gekauft bei Conny!)

Und Sibylles Handytäschchen ist auch endlich fertig. 
Rotkäppchen ist also nun auch unterwegs.


Ich wünsche euch noch einen sonnig warmen Tag!

Sonntag, 2. März 2014

Häkelkorbliebe, die Zweite

Hallo Ihr Lieben,
einen schönen Sonntag wünsche ich euch. 

So sieht es im Moment vor meiner Haustür aus und ich hoffe 
mit dem März zieht endlich der Frühling ins Land!
 


Ich bin gerade etwas frustriert, denn mein Finger hat sich entzündet. 
Jammerjammerjammer. 
Und außerdem habe ich gestern etwas sehr Wichtiges vergessen. 
Nämlich meinen 200. Post! 
Es war der vorherige, dieser hier, und ich habe es erst nach dem Posten bemerkt :-(.


 Außerdem steht ja auch noch eine Verlosung aus, für mehr als 200 Likes auf meiner Facebook-Seite. Aber Nähen geht gerade nicht.
Ich konnte so gut wie nichts tun an diesem Wochenende, folglich auch so gut wie nichts nähen. 
Ein einziges TaTüTa habe ich geschafft, für meine Kollegin Ulrike, die morgen Geburtstag hat.


Ich will euch aber auch noch zeigen, was ich von Sibylle bekommen habe. 
Genau, von der Häkel-Sibylle ;-). 
Im Tausch gegen ein Handytäschchen von mir, 
das ich aber leider an diesem Wochenende auch nicht nähen konnte. 
Wie so vieles anderes, schluchz...


Ich bin wieder total begeistert, denn ich habe 
ein zweites Häkelkörbchen bekommen, 
passend zu meinem großen, freu.
An solch einem Wochenende muss man sich über Kleinigkeiten wirklich freuen! 

Habt einen guten Start in die Woche.



Samstag, 1. März 2014

Maritimes

Hallo Ihr Lieben, 
gestern brauchte ich noch schnell ein Geschenk für Susanne, 
zu deren Geburtstag ich eingeladen war.


Sie mag es nicht ganz so verspielt, daher habe ich mich 
für die Grundfarbe grau entschieden.

 
Graues TaTüTa mit weißen Polkadots kombiniert mit dem wunderschön 
maritimen Webband in Grautönen. 
Dazu gab es noch einen passenden Schlüsselanhänger. 


Ich hätt's am liebsten selbst behalten, schmacht...

Heute geht mir nichts von der Hand, jammer. 
Mein Finger tut ziemlich weh und ich muss meine Hände ruhig halten :-(.

Nichtsdestotrotz euch ein schönes Wochenende!