Samstag, 28. Februar 2015

Flowers meet polkadots

Ein Umschlag für ein Collegeblock war gewünscht. 
Türkis war die grobe Richtung, Spitze gern, für ein junges Mädel. 
Ansonsten hatte ich keine Vorgaben.


Entstanden ist diese zauberhafte Verbindung von türkis und rosé. 
Und natürlich darf eine kleine Baumwollspitze nicht fehlen.


Auch ein farblich harmonierendes Lesezeichen ist dabei.


Als der Umschlag fertig war, 
war ich soooo hin und weg von dem guten Teil,
 dass ich es mir nicht verkneifen konnte, 
noch ein passendes Stiftemäppchen zu nähen, 
seufz.


Ich muss sagen, ich bin sehr zufrieden 
und hoffe nun, dass dies auch die 18jährige junge Dame sein wird!

Freitag, 27. Februar 2015

Leinen los oder Schiff ahoi!

Heute zeige ich euch Teil 2 meiner maritimen Serie, 
diesmal in der Mädels-Edition.


Immer wieder freue ich mich, 
wenn ich meinen gebunkerten und ganz wunderbaren Loveboat-Jersey 
von Cherry Picking hervorkramen darf. 
Ich finde dieses Design soooo oberhammersüß... 
Und auch sehr vielseitig.
Diesmal habe ich ihn nicht klassisch 
mit rot-weißen Ringeln kombiniert, 
sondern mich einmal für pink entschieden.


Und ich muss euch sagen, 
ich habe es nicht bereut!

Wieder die Hose RAS von Nähfrosch - der Schnitt ist so klasse!
Und wieder im Set mit einem kleinen Wende-Halstuch.

Extra lange Bündchen zum Krempeln 
oder nicht für optimale Passform und langes Tragen.


Und hier einmal die Jungs- und Mädels-Edition zusammen...

Donnerstag, 26. Februar 2015

Auf zum Anker lichten!

Nach einer zweiwöchigen fiesen Virus-Infektion 
mit allem Drum und Dran 
(Fieber, Gliederschmerzen, Sinusitis...) 
schaffe ich es endlich einmal wieder zu bloggen. 
Meine Güte, ich sag' euch, mich hatte es RICHTIG erwischt! 
Aber ich weiß ja, dass ich damit nicht alleine bin. 
Die Wartezimmer der Ärzte sind gerammelt voll, 
der Vertretungsplan meiner Schule wird lang und länger.
Ich hoffe, ich habe es jetzt langfristig gut überstanden.

In dieser Woche konnte ich mich endlich einmal wieder 
an meine Nähmaschine setzen 
und es sind ein paar nette Teilchen entstanden.
Das erste Set zeige ich euch schon heute. 


Größe 62, Junge, aktuell noch Bauchbewohner. 
Aber was ich fertig habe, habe ich fertig ;-).
Ganz maritim heute und sehr dezent. 
Lichtgrauer Anker-Jersey in Kombination mit marine-weißem Bündchen. 
Hier die Hose RAS von Nähfrosch und passend dazu 
- ihr kennt mich ja- 
ein Halstüchlein.


Sooo süß!

Wie schrieb meine liebe Simone die Woche so schön:
Manchmal muss es einfach Meer sein.

Donnerstag, 5. Februar 2015

Sonne bei Frost

Hui... ist das auf einmal kalt geworden...
Dagegen muss man doch was tun können, oder?! 
Genau!
Ich näh' mir den Frühling -
und zwar zum Verschenken.


Für die liebe Claudia 
ist ein Kirschblüten- Falten-Täschchen entstanden.
Diesmal nicht in grau sondern altrosé. 
Wieder aus der Serie Temptations Blossom von Makower
Hier in Kombi mit grau-weißen Querstreifen. 
Beide Stoffe aus Connys Nähcafé. 
Sehr schick. 


Und als das Täschchen fertig war, 
da kam doch glatt die Sonne raus. 
Da musste ich doch gleich draußen das Foto machen.
 Hach, was freu' ich mich auf den Frühling!


Bei so viel Sonne müssen natürlich Tulpen her. 
Herrlich rosa. 
Perfekt zu meiner Küche!