Freitag, 30. September 2016

Herbst-Ausstattung für Lena

Gerade noch rechtzeitig zum Herbst ist Lenas Mütze,
nun in kleinerer Größe, fertig geworden.
Ich hoffe sehr, dass sie nun passt. 



Wunderschöner Ringeljersey kombiniert mit
einem applizierten türkisen Sternchen.
Da kommt selbst an trüben
und neblig dunklen Herbsttagen gute Laune auf...





Auch hat sich zu dem Mützchen noch ein Halstuch gesellt.
So quasi als kleine Entschädigung für das lange Warten.


Natürlich ist beides zum Wenden geeignet.
Die Innenseite besticht durch schlichte weiße Sternchen
auf quietschgrünem Untergrund.




Das Halstuch lässt sich mit einem Jersey-Druckknopf verschließen.


 
Ich hoffe, dass das Päckchen bald ankommt
und Lena damit glücklich wird!

Euch allen ein schönes langes Wochenende!

Dienstag, 27. September 2016

Kissentraum in rosé

In meinem neuen Arbeitszimmer 
steht seit geraumer Zeit nun endlich auch ein Sofa!
Zum Lümmeln, zum Lesen, zum Schlafen, zum Arbeiten.
Perfekt!
Weiß, schlicht und edel... 

Genau nach meinem Geschmack!

Es brauchte noch einen Farbtupfer...
möglichst schlicht und im Vintage-Look.
 


Kürzlich habe ich im Wohngut eine
wunderbar roséfarbene Pünktchen-Baumwolle erstanden.
Gesehen, verliebt, gekauft :-).
SO muss das sein.


 
Ganz schlichtes, schnell genähtes Kissen mit Hotelverschluss. 

3 zarte Baumwollspitzchen durften noch drauf
und mein Label, diesmal in Gold. 



Ich gönn' mir ja sonst nix, feix...

Dienstag, 20. September 2016

Kleine Auszeit

Für einen lieben Freund, 
der heute für 5 Wochen zur Kur fährt, 
ist dieses kleine Ruhekissen entstanden.
Männlicher Look mit geerdeten Baumstämmen 
 auf schwarzem Untergrund...


Natur pur...
Schlicht und edel im Design, ohne Schnickschnack.
Maskulin perfekt.
 


Lass es Dir gut gehen und nutze Deine Zeit!
CARPE DIEM!
Wir werden Dich vermissen...

Montag, 19. September 2016

Frottee-Rosen im Vintage-Look

Meine liebe Kollegin Claudia brauchte einen neuen Bezug!
Nein, nicht für ein Kissen... 
auch nicht für einen Stuhl... 
und auch nicht für einen Fahrradsattel!

So schnell kommt ihr sowieso nicht drauf, 
daher verrate ich es lieber gleich:
Für Ihre geliebte Wärmflasche, 
denn der alte Bezug war hin!
Sie brachte mir auch gleich ein altes Frotteehandtuch 
im Rosenlook mit - superschön!
Das sollte es sein.

Okay, also ran an die Arbeit...
Seht, was daraus geworden ist...

Ich habe versucht, 
die Bordüren zu erhalten und gewinnbringend zu integrieren...



Läuft, würde ich sagen, grins.
Zwei Jersey-Drücker drauf und fertig. Zack!


Ich finde sie super!
Richtig schön retro, Kindheitserinnerungen inklusive.

Sonntag, 18. September 2016

Ein Fuchs wünscht gute Besserung

3 months off - Kinder wie die Zeit vergeht...

Lange nichts gehört von mir... 
der Sommer war zu schön...
der Garten zu verlockend...
die Ferien zu kurz...
das Sportprogramm im Fokus... 
die Näherei ein wenig vernachlässigt...

Nun beginnt so langsam der Herbst, 
ich halte mich wieder häufiger drinnen auf 
und komme auch eher mal wieder 
an meiner Nähmaschine vorbei.

Eine liebe Kollegin ist im Krankenhaus, 
nichts Schönes, nein... 
daher war eine kleine Aufmunterung nötig...
Füchse liebt sie!



Und da ich am letzten Wochenende meinen Kleiderschrank aussortiert habe, 
bin ich auf einen Fuchs-Strick-Pullover gestoßen, 
den ich mal unglaublich cool fand, 
dann aber doch nur zweimal getragen habe.


Zum Wegwerfen zu schade und plötzlich war da diese Idee. 
Die richtige Inspiration für ein kreatives Projekt - Upcycling!


Passend zur Jahreszeit für die kühleren Momente...
Die Bündchen wurden für den Hotelverschluss gleich umfunktioniert.

Ich wünsche Dir gute Besserung, liebe Sabine!