Sonntag, 14. Mai 2017

Erdbeer-Limetten-Joghurt-Sahne-Torte

Auf vielfachen Wunsch stelle ich heute 
ein ganz wunderbar leckeres selbst zusammengebasteltes 
Tortenrezept ein.
Dieses habe ich vor zwei Jahren extra für den 18. Geburtstag
meiner großen Tochter kreiert.


Viel Spaß beim Nachbacken!

Erdbeer-Limetten-Joghurt-Sahne-Torte

Zutaten

Für den Knusperboden:

250 g                            Löffelbiskuits
150 g                            Butter, weich

Für den Biskuitboden:

4                                   Eier, getrennt,
1 Prise                          Salz
4 EL                             Wasser
150 g                            Zucker
50 g                              Mehl
100 g                            Mandeln, geschält und gemahlen 
1 TL                              Backpulver

Für die Creme:         

400 g                            Joghurt (1,5%)
250 g                            Frischkäse
150 ml                          Limettensaft, (Saft von ca. 3 Limetten)
100 g                            Zucker
2 Pck.                           Sofort-Gelatine, gemahlen
400 g                            Schlagsahne
400 g                            Erdbeeren

Für die Garnitur:     

 8                                  Erdbeeren, längs halbiert


Zubereitung:


Biskuit:

Den Backofen auf 180° vorheizen und eine Springform mit Backpapier auslegen.
Die Eier trennen. Die Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen und beiseite stellen. Eigelb zusammen mit Wasser und Zucker sehr schaumig schlagen, Mehl mit Backpulver und Mandeln mischen, sieben und unterheben. Zuletzt den Eischnee unterheben und den Teig in die Springform geben. Den Biskuitboden nun ca. 30 Minuten bei 180° backen (Stäbchenprobe), gut auskühlen lassen und dann einmal (oder auch zweimal) längs halbieren.



Knusperboden:

Die Löffelbiskuits in einen Gefrierbeutel geben und mit einer Teigrolle, einem Fleischklopfer oder einem Zerkleinerer fein zerkleinern und mit der weichen Butter mischen. 


Limetten-Joghurt-Sahne:

Ca. 3 Limetten auspressen, so dass mindestens 150 ml Limettensaft zusammen kommen. Den Limettensaft und den Zucker unter den Joghurt und den Frischkäse rühren. Die Sahne steif schlagen. Die Gelatine in die Joghurtmischung rühren, danach die Sahne unterheben.




1.    Einen Tortenring (gleicher Durchmesser wie die Springform für den Biskuit) auf eine Tortenplatte stellen und die Knusperboden-Masse auf dem Boden verteilen und mit einem Esslöffel glatt streichen.

2.    Die Erdbeeren putzen und halbieren und darauf verteilen (8 Erdbeeren zur Dekoration zurückhalten).

3.    Anschließend ein gutes Drittel der Limetten-Joghurt-Sahne darauf verteilen.

4.    Den halbierten Tortenboden auflegen.

5.    Mehr als die Hälfte der verbliebenen Joghurt-Sahne darauf verstreichen.

6.    Den verbliebenen halbierten Tortenboden auflegen.

7.    Einen Teil der restlichen Creme zur Garnitur in einen Spritzbeutel geben.
Den Rest der Creme auf dem Biskuit verstreichen.

8.    Nach Belieben einige Tuffs auf die Oberfläche spritzen und mit Erdbeeren verzieren. (Ich setze immer kreisförmig 16 Tuffs, so erhält man eine ideale Tortenstückgröße ;-)
Durch Blättchen von Minze, Zitronenmelisse, Basilikum oder auch Pistazien kann man die Torte farblich noch etwas aufpeppen.



WICHTIG:
Torte inklusive Tortenring mehrere Stunden in den Kühlschrank stellen, am besten über Nacht.